Ursprünglich veröffentlicht am 3. August 2023 @ 17:26

Als Affiliate-Marketer haben Sie sicherlich schon von Pinterest gehört. Die Plattform bietet eine einzigartige Möglichkeit, um Traffic auf Ihre Affiliate-Links zu generieren und somit Ihre Einnahmen zu steigern. Doch wie können Sie Pinterest effektiv für Ihr Affiliate-Marketing nutzen? In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine effektive Pinterest-Affiliate-Marketing-Strategie entwickeln, Ihre Pins optimieren und Ihren Traffic steigern können.

Key Takeaways:

  • Pinterest bietet eine einzigartige Möglichkeit, um Traffic auf Ihre Affiliate-Links zu generieren.
  • Eine effektive Pinterest-Affiliate-Marketing-Strategie kann Ihnen helfen, Ihre Einnahmen zu steigern.
  • Optimieren Sie Ihre Pins, um mehr Klicks auf Ihre Affiliate-Links zu erzielen.
  • Monitoring und Optimierung sind entscheidend für den Erfolg Ihrer Pinterest-Affiliate-Marketing-Kampagnen.
  • Achten Sie auf die rechtlichen Aspekte des Pinterest Affiliate Marketings, um Probleme zu vermeiden.

Pinterest als Affiliate nutzen: Grundlagen und Vorteile

Sie sind auf der Suche nach neuen Wegen, um Ihre Affiliate-Einnahmen zu steigern? Dann sollten Sie Pinterest in Ihre Marketing-Strategie einbinden.

Pinterest ist eine Social-Media-Plattform, auf der Nutzer Bilder und Videos teilen und sammeln. Die Plattform hat weltweit mehr als 250 Millionen aktive Nutzer, die täglich Inspiration suchen und teilen. Als Affiliate können Sie Pinterest nutzen, um Ihre Produkte zu präsentieren und Ihre Einnahmen zu steigern.

Der Vorteil von Pinterest liegt darin, dass Nutzer gezielt nach Inspiration suchen und bereit sind, Geld auszugeben. Laut einer Studie geben Pinterest-Nutzer im Durchschnitt 50% mehr aus als Nutzer anderer Social-Media-Plattformen.

Pinterest als Affiliate nutzen: Grundlagen

Um Pinterest als Affiliate nutzen zu können, benötigen Sie einen Account bei Pinterest. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie sich kostenlos registrieren.

Als erstes sollten Sie Ihr Profil optimieren. Verwenden Sie ein aussagekräftiges Profilbild und eine kurze Beschreibung, die Ihre Zielgruppe anspricht. Verlinken Sie Ihre Webseite und Ihre Social-Media-Profile, um mehr Traffic zu generieren.

Erstellen Sie Boards zu den Themen, die für Ihre Zielgruppe relevant sind. Erstellen Sie ansprechende Pins mit hochwertigen Bildern und aussagekräftigen Beschreibungen. Verlinken Sie Ihre Pins mit Ihren Affiliate-Links.

Veröffentlichen Sie regelmäßig neue Inhalte und interagieren Sie mit anderen Nutzern. Repinnen Sie Inhalte von anderen Nutzern, die für Ihre Zielgruppe relevant sind. So können Sie Ihre Reichweite erhöhen und mehr Traffic auf Ihre Webseite generieren.

Vorteile von Pinterest für Affiliate Marketing

  • Hohe Kaufbereitschaft: Pinterest-Nutzer suchen gezielt nach Inspiration und sind bereit, Geld auszugeben.
  • Hohe Reichweite: Pinterest hat weltweit mehr als 250 Millionen aktive Nutzer.
  • Einfache Integration von Affiliate-Links: Sie können Ihre Affiliate-Links direkt in Ihre Pins einbinden.
  • Möglichkeit zur Steigerung des Traffics: Indem Sie ansprechende Pins erstellen, können Sie mehr Traffic auf Ihre Webseite generieren.

Pinterest bietet Affiliate-Marketern eine einzigartige Möglichkeit, ihre Produkte gezielt zu präsentieren und ihre Einnahmen zu steigern. Durch eine optimierte Profilgestaltung, die Erstellung ansprechender Pins und eine regelmäßige Interaktion mit anderen Nutzern können Sie Ihre Reichweite erhöhen und mehr Traffic auf Ihre Webseite generieren.

Strategie für erfolgreiches Affiliate Marketing mit Pinterest

Um erfolgreiches Affiliate Marketing auf Pinterest zu betreiben, benötigen Sie eine klare Strategie. Folgende Schritte können Ihnen dabei helfen:

  1. Definieren Sie Ihre Nische: Stellen Sie sicher, dass Sie eine klare Nische haben, in der Sie tätig sind. Konzentrieren Sie sich auf ein Thema und suchen Sie nach Produkten, die zu diesem Thema passen.
  2. Recherchieren Sie Affiliate-Programme: Suchen Sie nach Affiliate-Programmen, die Produkte anbieten, die zu Ihrer Nische passen. Überprüfen Sie die Provisionen und die Conversion-Rate, bevor Sie sich anmelden.
  3. Erstellen Sie ansprechende Pins: Erstellen Sie visuell ansprechende Pins, die Ihre Zielgruppe ansprechen. Verwenden Sie hochwertige Bilder und fügen Sie eine klare Beschreibung hinzu.
  4. Verlinken Sie auf relevante Landing-Pages: Stellen Sie sicher, dass Ihre Affiliate-Links auf relevante Landing-Pages verlinken. Auf diese Weise erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Zielgruppe das Produkt kauft.
  5. Erstellen Sie Boards zu Ihrer Nische: Erstellen Sie Boards rund um Ihre Nische und fügen Sie Ihre Pins hinzu. Auf diese Weise können Sie Ihre Zielgruppe besser ansprechen und den Traffic auf Ihre Pins erhöhen.
  6. Promoten Sie Ihre Pins: Nutzen Sie alle verfügbaren Marketing-Kanäle, um Ihre Pins zu bewerben. Verwenden Sie zum Beispiel Social-Media-Kanäle wie Facebook oder Instagram, um Ihre Pins zu teilen.
  7. Überwachen und optimieren Sie Ihre Kampagnen: Überwachen Sie regelmäßig Ihre Kampagnen und optimieren Sie diese entsprechend. Verwenden Sie Analyse-Tools, um die Performance Ihrer Pins und Affiliate-Links zu messen und zu verbessern.
Siehe auch  Erfolgreiches Affiliate Marketing: So steigern Sie Ihren Erfolg

Durch eine kluge Strategie und die richtigen Tools und Techniken können Sie Ihre Einnahmen durch Affiliate Marketing mit Pinterest erheblich steigern.

Die besten Affiliate Partnerprogramme für Pinterest Marketing

Wenn Sie erfolgreiches Affiliate Marketing auf Pinterest betreiben möchten, benötigen Sie Partnerprogramme, die speziell für diese Plattform ausgelegt sind. Hier finden Sie eine Liste der besten Affiliate-Partnerprogramme für Pinterest Marketing:

Name des PartnerprogrammsVergütungsartBeschreibung
ShopStyle CollectivePay-per-Click oder Pay-per-SaleDieses Programm bietet eine breite Auswahl an Modemarken und Bekleidung. Sie können direkt auf Produktseiten verlinken, um Ihre Gewinne zu maximieren.
Amazon AssociatesPay-per-SaleAmazon Associates ist eine der bekanntesten Affiliate-Marketing-Optionen. Sie können auf unzählige Produkte verlinken und erhalten für jeden Verkauf eine Provision.
AwinPay-per-Sale oder Pay-per-LeadAwin ist eine internationale Plattform, die Ihnen Zugang zu einer Vielzahl von Marken und Produkten bietet. Hier können Sie die neuesten Angebote und Rabatte teilen, um Ihre Gewinne zu steigern.
Rakuten MarketingPay-per-Sale oder Pay-per-LeadRakuten Marketing bietet Zugriff auf mehrere bekannte Marken und Einzelhändler. Sie können auf Produkte verlinken und Provisionen für Verkäufe erhalten oder Leads generieren.

Diese Partnerprogramme bieten Ihnen die Möglichkeit, hochwertige Produkte und Dienstleistungen zu bewerben und gleichzeitig Geld zu verdienen. Wählen Sie das Partnerprogramm aus, das am besten zu Ihren Bedürfnissen und Interessen passt, und beginnen Sie mit dem Vermarkten Ihrer Pinterest-Pins. Denken Sie daran, dass eine kluge Auswahl von Partnerprogrammen der Schlüssel zu Ihrem Erfolg ist.

Optimierung Ihrer Pinterest Pins für Affiliate Marketing

Um erfolgreiches Affiliate Marketing auf Pinterest zu betreiben, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Pins optimiert sind, um das Interesse potenzieller Käufer zu wecken. Hier sind einige Tipps zur Optimierung Ihrer Pins für das Affiliate Marketing:

1. Verwenden Sie ansprechende Bilder

Die Verwendung von ansprechenden und hochwertigen Bildern ist ein Muss auf Pinterest. Verwenden Sie Bilder, die Ihre Produkte oder Dienstleistungen am besten repräsentieren und fügen Sie sie Ihren Pins hinzu. Sie sollten auch sicherstellen, dass Ihre Bilder von hoher Qualität sind und gut beleuchtet sind, um das Interesse potenzieller Käufer zu wecken.

2. Verwenden Sie aussagekräftige Beschreibungen

Ihre Pin-Beschreibungen sollten genau und klar sein. Beschreiben Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen in einigen wenigen Sätzen und fügen Sie alle notwendigen Informationen, wie Preis oder Produktbesonderheiten, hinzu. Vermeiden Sie es, zu viele Hashtags oder unnötige Informationen in Ihre Beschreibungen aufzunehmen, da dies Ihre Pins unschön aussehen lässt und das Interesse potenzieller Käufer beeinträchtigen kann.

3. Verwenden Sie geeignete Keywords

Verwenden Sie relevante Keywords in Ihren Pin-Beschreibungen, um Ihre Pins für potenzielle Käufer auffindbar zu machen. Verwenden Sie jedoch nur Keywords, die relevant sind und Ihre Produkte oder Dienstleistungen genau beschreiben.

4. Erstellen Sie thematisch passende Boards

Erstellen Sie Boards, die thematisch zu Ihren Affiliate-Produkten oder -Dienstleistungen passen. Veröffentlichen Sie Ihre Pins auf den entsprechenden Boards, um sicherzustellen, dass potenzielle Käufer sie finden können. Vermeiden Sie es, zu viele Boards zu erstellen, um sicherzustellen, dass Ihre Pins eine breitere Reichweite haben und von einem größeren Publikum gesehen werden.

5. Testen und optimieren Sie Ihre Pins

Testen Sie verschiedene Pin-Designs und -Beschreibungen, um herauszufinden, welche am erfolgreichsten sind. Sie können auch A/B-Tests durchführen, um zu sehen, welche Pins die meisten Klicks oder Conversions generieren. Optimieren Sie Ihre Pins entsprechend, um sicherzustellen, dass Sie das Maximum an Einnahmen aus Ihrem Affiliate-Marketing auf Pinterest erzielen.

Steigerung des Traffics auf Ihre Pinterest Affiliate Links

Wenn Sie Ihre Affiliate Einnahmen auf Pinterest maximieren wollen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Pins von möglichst vielen Menschen gesehen werden. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, ist die Steigerung des Traffics auf Ihre Pinterest-Profile und Pins. Hier sind einige Strategien, die Sie anwenden können:

Optimieren Sie Ihre Pins für Suchmaschinen: Verwenden Sie relevante Keywords in Ihren Pin-Beschreibungen und Bild-Dateinamen, um Ihre Pins in den Suchergebnissen zu platzieren.

Teilen Sie Ihre Pins in relevanten Gruppen-Boards: Suchen Sie nach Gruppen-Boards, die thematisch zu Ihren Pins passen, und teilen Sie Ihre Pins dort. So erreichen Sie ein größeres Publikum und erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Pins geteilt werden.

Promoten Sie Ihre Pins auf anderen sozialen Plattformen: Nutzen Sie Ihre Präsenz auf anderen sozialen Plattformen wie Instagram oder Facebook, um auf Ihre Pinterest-Profile und Pins aufmerksam zu machen.

Siehe auch  Steigern Sie Ihre Affiliate Marketing Einnahmen: Erfolgreich Geld verdienen

Verwenden Sie Rich Pins: Rich Pins bieten zusätzliche Informationen zu einem Pin, wie zum Beispiel den Preis eines Produkts oder den Blog-Autor. Sie erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass ein Nutzer auf Ihren Pin klickt und Ihre Affiliate Links verwendet.

Erstellen Sie ansprechende und informative Inhalte: Je hochwertiger und nützlicher Ihre Inhalte sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie von anderen Nutzern geteilt werden. Dadurch erreichen Sie ein größeres Publikum und steigern den Traffic auf Ihre Affiliate Links.

Nutzen Sie Pinterest Analytics: Pinterest bietet eine Vielzahl von Analytics-Tools, mit denen Sie den Traffic auf Ihre Pins, Ihre Reichweite und die Interaktionen mit Ihren Inhalten verfolgen können. Nutzen Sie diese Informationen, um Ihre Strategie zu optimieren und den Traffic auf Ihre Affiliate Links zu steigern.

Durch die Anwendung dieser Strategien können Sie den Traffic auf Ihre Pinterest-Profile und Pins steigern, und somit auch Ihre Affiliate Einnahmen erhöhen.

Erfolgreiche Vermarktung Ihrer Pinterest Pins mit Affiliate Links

Um eine erfolgreiche Vermarktung Ihrer Pinterest Pins mit Affiliate Links zu erreichen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Pins qualitativ hochwertig und ansprechend sind. Folgende Tipps helfen Ihnen dabei:

  • Verwenden Sie qualitativ hochwertige Bilder, die relevant für den Inhalt Ihres Pins sind.
  • Verwenden Sie ansprechende Titel und Beschreibungen, die Ihr Publikum ansprechen und neugierig machen.
  • Vermeiden Sie Spamming und stellen Sie sicher, dass Ihre Pins einen Mehrwert für Ihre Zielgruppe bieten.
  • Verlinken Sie Ihre Pins auf relevante Produkte, die Ihrem Publikum einen Mehrwert bieten.
  • Verwenden Sie Affiliate-Links, die Ihren Zielgruppenbedürfnissen entsprechen.

Eine weitere Möglichkeit, um den Erfolg Ihrer Affiliate-Marketing-Kampagnen auf Pinterest zu steigern, ist die Verwendung von Rich Pins. Rich Pins ermöglichen es Ihnen, zusätzliche Informationen zu Ihren Produkten in Ihrem Pin anzuzeigen, wie z.B. Preise und Verfügbarkeit. Dadurch wird es für Ihre Zielgruppe einfacher, eine Kaufentscheidung zu treffen.

Ein weiterer wichtiger Faktor für eine erfolgreiche Vermarktung Ihrer Pinterest Pins mit Affiliate Links ist die Steigerung des Traffics auf Ihre Links. Hier sind einige Tipps:

  • Teilen Sie Ihre Pins regelmäßig auf Pinterest und anderen sozialen Medien.
  • Verwenden Sie relevante Keywords in Ihren Pin-Titeln und -Beschreibungen, um Ihre Pins für Suchmaschinen zu optimieren.
  • Kooperieren Sie mit anderen Influencern und Bloggern, um Ihre Pins zu teilen und Ihre Reichweite zu erhöhen.

Zuletzt ist es wichtig, Ihre Affiliate-Marketing-Kampagnen auf Pinterest zu überwachen und zu optimieren. Verfolgen Sie Ihre Ergebnisse und passen Sie Ihre Strategie entsprechend an. Achten Sie auch darauf, dass Sie alle rechtlichen Aspekte des Affiliate Marketings einhalten.

Durch die Einhaltung dieser Tipps und Tricks können Sie Ihre Einnahmen durch erfolgreiche Vermarktung Ihrer Pinterest Pins mit Affiliate Links steigern und Ihre Reichweite erhöhen.

Monitoring und Optimierung Ihrer Pinterest Affiliate Marketing Kampagnen

Um den Erfolg Ihrer Pinterest Affiliate Marketing Kampagnen zu gewährleisten, ist es wichtig, diese regelmäßig zu überwachen und zu optimieren. Hier sind einige Tipps, wie Sie vorgehen können:

Verfolgen Sie Ihre Klicks und Conversions

Verwenden Sie den Pinterest Tag oder Google Analytics, um Ihre Klicks und Conversions zu verfolgen. So können Sie sehen, welche Pins und Partnerprogramme am besten funktionieren und auf welche Sie sich konzentrieren sollten.

Analysieren Sie die Performance Ihrer Pins

Überprüfen Sie regelmäßig die Performance Ihrer Pins, indem Sie die Anzahl der Impressionen, Klicks und Repins verfolgen. So erkennen Sie Trends und können Ihre Strategie entsprechend anpassen.

Testen Sie neue Partnerprogramme und Pins

Versuchen Sie, neue Partnerprogramme und Pins zu testen, um zu sehen, welche am besten funktionieren. Achten Sie darauf, dass Sie immer nur eine Variable auf einmal ändern, um die Ergebnisse besser zu analysieren.

Optimieren Sie Ihre Keywords

Verwenden Sie relevante Keywords in Ihren Pin-Beschreibungen und -Titeln, um Ihre Pins besser auffindbar zu machen. Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viele Keywords verwenden, da dies als Spamming angesehen werden kann.

Überprüfen Sie Ihre Affiliate Links regelmäßig

Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Affiliate Links korrekt funktionieren und nicht abgelaufen sind. Wenn Links nicht funktionieren, können Sie wertvolle Klicks und Conversions verlieren.

Indem Sie regelmäßig Ihre Pinterest Affiliate Marketing Kampagnen überwachen und optimieren, können Sie sicherstellen, dass Sie das Beste aus Ihrem Affiliate-Programm herausholen.

Rechtliche Aspekte des Pinterest Affiliate Marketings

Beim Affiliate Marketing auf Pinterest gibt es einige rechtliche Aspekte, die Sie beachten sollten, um auf der sicheren Seite zu sein.

Siehe auch  Ist Affiliate Marketing legal? Erfahren Sie alles Wichtige in Deutschland.

Offenlegungspflicht

Um Transparenz zu gewährleisten und mögliche Irreführungen zu vermeiden, müssen sie als Pinterest Affiliate Ihre Partnerschaft mit den Unternehmen offenlegen, deren Produkte oder Dienstleistungen Sie bewerben. Es ist wichtig, den Nutzern klar zu kommunizieren, dass sie eine Provision für den Kauf von Produkten über Ihre Links erhalten.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Offenlegungspflicht umzusetzen. Eine Möglichkeit besteht darin, eine kurze Erklärung in den Pin-Beschreibungen oder in Ihrer Profilbeschreibung unterzubringen, dass es sich um Affiliate-Links handelt. Eine weitere Möglichkeit ist, die Hashtags #ad oder #affiliate in Ihren Pins oder Beschreibungen zu verwenden.

Datenschutz

Als Affiliate auf Pinterest sollten Sie auch die Datenschutzbestimmungen im Blick haben. Informieren Sie sich darüber, welche Daten Sie von Besuchern der von Ihnen geposteten Pins sammeln und speichern. Achten Sie darauf, dass Sie die gesetzlichen Bestimmungen einhalten und vermeiden Sie es, personenbezogene Daten ohne Zustimmung der Betroffenen zu speichern.

Markenrechte

Beim Affiliate Marketing auf Pinterest müssen Sie die Markenrechte der Unternehmen, deren Produkte Sie bewerben, respektieren. Verwenden Sie keine Markennamen, -logos oder -bilder, um den Eindruck zu erwecken, dass Sie offizielle Vertreter des Unternehmens sind. Informieren Sie sich über mögliche Einschränkungen in Bezug auf die Verwendung von Markenlogos und -bildern, bevor Sie sie in Ihren Pins einsetzen.

Nutzen Sie die Möglichkeiten des Pinterest Affiliate Marketings, aber beachten Sie dabei auch die rechtlichen Aspekte, um auf der sicheren Seite zu bleiben.

Fazit

Jetzt haben Sie alle Grundlagen und Strategien für erfolgreiches Pinterest Affiliate Marketing kennengelernt. Durch die Verwendung von Affiliate Links in Ihren Pins können Sie Ihre Einnahmen steigern und gleichzeitig nützliche Inhalte für Ihre Follower bereitstellen.

Nutzen Sie die Vorteile von Pinterest, um gezielten Traffic auf Ihre Affiliate Links zu lenken. Wählen Sie die besten Partnerprogramme und optimieren Sie Ihre Pins, um maximale Konversionsraten zu erzielen. Behalten Sie die Leistung Ihrer Kampagnen im Auge und optimieren Sie kontinuierlich, um Ihre Ergebnisse zu verbessern.

Beachten Sie auch die rechtlichen Aspekte des Affiliate Marketings und stellen Sie sicher, dass Ihre Pins den Richtlinien entsprechen.

Mit diesen Tipps können Sie Ihre Affiliate Einnahmen auf Pinterest steigern und Ihre Marketingstrategie erweitern. Nutzen Sie das volle Potenzial des sozialen Netzwerks und erhöhen Sie Ihren Umsatz.

FAQ

Q: Wie funktioniert Affiliate Marketing?

A: Beim Affiliate Marketing erhalten Sie eine Provision für jeden Verkauf oder jede Aktion, die über Ihren Affiliate-Link generiert wird.

Q: Wie kann ich Pinterest für Affiliate Marketing nutzen?

A: Sie können Pinterest nutzen, um Affiliate-Links zu Ihren Produkten zu posten und potenzielle Kunden auf Ihre Partner-Websites zu leiten.

Q: Welche Vorteile bietet Pinterest als Affiliate-Marketing-Plattform?

A: Pinterest bietet eine große Nutzerbasis, visuelle Inhalte und eine hohe Conversion-Rate, was es zu einer idealen Plattform für Affiliate Marketing macht.

Q: Wie kann ich eine erfolgreiche Strategie für Affiliate Marketing auf Pinterest entwickeln?

A: Eine erfolgreiche Strategie umfasst das Erstellen ansprechender Pins, das Identifizieren Ihrer Zielgruppe und das regelmäßige Teilen von relevanten Inhalten.

Q: Welche Affiliate-Partnerprogramme eignen sich am besten für Pinterest Marketing?

A: Es gibt verschiedene Partnerprogramme, die sich für Pinterest Marketing eignen, wie z.B. Amazon Associates, ShareASale und CJ Affiliate.

Q: Wie optimiere ich meine Pinterest Pins für Affiliate Marketing?

A: Optimieren Sie Ihre Pins, indem Sie ansprechende Bilder, aussagekräftige Beschreibungen und relevante Keywords verwenden.

Q: Wie steigere ich den Traffic auf meine Pinterest Affiliate Links?

A: Steigern Sie den Traffic, indem Sie Ihre Pins in relevanten Pinnwänden teilen, die Verwendung von Suchmaschinenoptimierungstechniken und das Engagement mit anderen Nutzern auf Pinterest.

Q: Wie kann ich meine Pinterest Pins erfolgreich mit Affiliate Links vermarkten?

A: Vermarkten Sie Ihre Pins, indem Sie sie in relevanten Gruppen teilen, Influencer-Kooperationen suchen und Pinterest-Anzeigen schalten.

Q: Wie überwache und optimiere ich meine Pinterest Affiliate Marketing Kampagnen?

A: Überwachen und optimieren Sie Ihre Kampagnen durch Analyse der Statistiken, Testen verschiedener Pins und Anpassen Ihrer Strategie basierend auf den Ergebnissen.

Q: Gibt es rechtliche Aspekte, die ich beim Pinterest Affiliate Marketing beachten muss?

A: Ja, stellen Sie sicher, dass Sie die Richtlinien der Partnerprogramme und die geltenden Gesetze in Bezug auf Offenlegung und Werbung einhalten.

Q: Was ist das Fazit des Pinterest Affiliate Marketings?

A: Pinterest Affiliate Marketing kann eine lukrative Möglichkeit sein, Ihre Einnahmen zu steigern, wenn Sie eine klare Strategie entwickeln und die richtigen Partnerprogramme auswählen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert